Flughafen-Tegel – Easyjet statt Air Berlin: Briten starten in Tegel – MAZ – Märkische Allgemeine

25 Flugzeuge vom Typ A320 der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin und etwa 1000 Beschäftigte sollen bald für den britischen Billigflieger Easyjet an den Start gehen. Die Eingliederung kostet erst einmal – doch nach einem Jahr soll Tegel Gewinn abwerfen.

Quelle: Flughafen-Tegel – Easyjet statt Air Berlin: Briten starten in Tegel – MAZ – Märkische Allgemeine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.